Bauen

Ein Haus bauen, ein Kind bekommen und einen Baum pflanzen. Das ist ein Lebenstraum für viele Menschen in unserem Land. Damit das neu errichtete Heim auch lange steht, die Umwelt nicht belastet und der Gesundheit, der Bewohner entgegenkommt, werden Holzhäuser in Passivbauweise immer beliebter. Im Gegensatz zu vielen anderen Baumaterialien, ist man hier kaum mit Allergie auslösenden Inhaltsstoffen konfrontiert.

Aber das Bewusstsein für gesundes und umweltfreundliches Bauen mit Hilfe der Naturbaustoffe, wächst nicht nur bei den privaten Bauherren. Auch große und kleine Unternehmen, legen immer häufiger Wert auf eine gesunde und ökologisch nachhaltige Arbeitsumgebung. Deshalb sind Bürogebäude, Gewerbe- und Lagerhallen aus Holz auch immer häufiger auf dem Wunschzettel der Unternehmer. So wird auch der Hallenbau ökologisch konsequent.

Ein Gebäude zu bauen oder bauen zu lassen, ist immer auch ein sehr aufwendiges Projekt. Das betrifft bei vielen klassischen Bauweisen, nicht nur die Zeit, sondern auch mitunter die Kosten. Mit einem Fertigbausatz kann man Zeit und Geld sparen. Aber auch mit einer passenden Auswahl von Baumaterial, kann man Gebäude günstig, klimafreundlich und zeitsparend aufbauen. In unserer Kategorie "Bauen" erfahren Sie also viel über die Möglichkeiten, neue Entwicklungen und Bezugsquellen rund um den Gebäudebau, für Privat und Gewerbe.

Unterkategorien in der Rubrik "Bauen":
Artikel in dieser Rubrik:

Das Passivhaus – Besonderheiten und Nutzen des innovativen Modellobjekts

Energiesparende Häuser liegen im Trend der Zeit. Die heutigen Bauherren denken bereits an die Zukunft und möchten sich gegen die steigenden Energiepreise wappnen. Niedrigenergiehäuser verbrauchen schon deutlich weniger Energie als konventionelle Gebäude, wer sich aber wirklich vom Preisdiktat der Energieversorger …


Die energetische Fassadensanierung ist eine sinnvolle Investition in die Zukunft

Bei der Errichtung der heutigen Altbauten spielte das Thema Energie sparen noch keine Rolle. Die Außenfläche erhielten nur ein dünne oder gar keine Wärmedämmung. Die Folgen dieser Versäumnisse kann man heute auf der jährlichen Heizkostenabrechnung ablesen. Wer in einen nicht …


Professionelle Sanierung von älteren Häusern

Die meisten der älteren Häuser hierzulande haben keine oder nur eine ungenügende Wärmedämmung, was sich im Laufe der Zeit immer mehr auf die Energiebilanz negativ auswirkt. Der Wärmeverlust ist entsprechend hoch, auf die Zugluft reagieren die Bewohner mit erhöhtem Aufdrehen …


Gebäudesanierung: Feuchteschäden vermeiden

Genauso wie die Menschen, sind auch die Gebäude von dem Prozess der Alterung betroffen. Da ein altes Bauwerk unsicher und unattraktiv ist, interessieren sich immer mehr Hausbesitzer für eine Modernisierung bzw. eine Wiederherstellung des Gebäudes. Im Bauwesen spricht man dabei …


Mauertrockenlegung: Feuchte Keller trocken legen

Ein feuchtes Mauerwerk kann man besonders häufig bei alten Bauwerken finden. Leider ist vielen Leute nicht bekannt, wie nachteilig sich dieses Problem auswirken kann. Die geringere Wärmedämmung und die steigenden Energiekosten sind noch das kleinste Problem. Deutlich tragischer gestaltet sich …


Mauerentfeuchtung: Feuchte Wände trockenlegen

Besitzer von alten Gebäuden kennen das Problem: feuchte Wände und Mauern. Diese können nicht nur zu gesundheitlichen Problemen (Schimmelbefall), sondern auch zu einer Beschädigung der Bausubstanz führen. Dies senkt natürlich den Wert des jeweiligen Gebäudes. Experten haben berechnet, dass ein …


Moderner Hallenbau für individuelle Kunden

Landwirte, Handwerkerfirmen oder größere Industriebetriebe stehen oft vor demselben Problem: Die benötigten Kapazitäten für Lagerung, Montage und Produktion sowie Verkaufsaktivitäten können den Bedürfnissen nicht mehr standhalten und müssen vergrößert werden. Die Unternehmer entscheiden sich dann häufig für den Bau einer …


Hallenbau

Im Hallenbau werden meist Beton, Stein oder Metall verwendet. Dies war in der Vergangenheit sehr oft der Fall. Jedoch tritt der Aspekt des Umweltschutzes und des ökologischen Bauens immer mehr in den Vordergrund. Gerade im Hallenbau bietet sich Holz geradezu …


Gewerbebau mit Holz – dem idealen Baustoff

Im Gewerbebau gibt es mehrere Möglichkeiten zum bauen. Gewerbebauten können aus Stein, Beton oder Metall erstellt werden. In der letzten Zeit tritt jedoch immer mehr der ökologische Gesichtspunkt und der Umweltschutz immer mehr in den Vordergrund.

Hier tritt Holz auf …


Fertigbau mit Holzelementen

Nachhaltigkeit und ökologisches Denken prägen die heutige Gesellschaft, da bildet der Hausbau längst keine Ausnahmen. Die Entwicklung setzte hier nach und nach ein, zunächst der klassische Hausbau, der sich durch kluge Ingenieure zum effizienten Fertigbau weiterentwickelte, aber diese Systeme …


Industriebau aus Holz

Im Zuge des vermehrten Umweltbewußtseins, steigender Energiepreise und von Klimaveränderungen liegt ökologisches Bauen immer mehr im Trend. Dadurch rücken auch Gewerbebauten ins Blickfeld dieser Bemühungen. Holz als nachwachsender Rohstoff eignet sich auch für den Industriebau und hat sich über Jahrhunderte …


 170 queries. 0,343 seconds