Sonnensegel für die Terrassenüberdachung

Als filigraner Sonnen – und Sichtschutz eignet sich das Sonnensegel hervorragend. Leicht zu montieren, farblich individuell auszusuchen und in verschiedenen Formen erhältlich ist das Sonnensegel eine prima Alternative zur etwas aufwändigeren Markise. Das Sonnensegel eignet sich nicht nur für die heimische Terrasse, man kann es auch im Biergartenbereich sehr gut einsetzen. Wird es im Winter nicht mehr benötigt, ist es mit ein paar wenigen Handgriffen schnell und einfach verstaut.

Wer sich für einen etwas stabileren Sonnenschutz interessiert, der gleichzeitig auch als Sicht- und Regenschutz dient, sollte sich die Anschaffung einer Markise überlegen. Markisen bieten einen hohen Komfort. Sie dienen nicht nur als Schattenspender, sondern sind auch einsetzbar als Regen – und Sichtschutz. Erhältlich sind sie in unterschiedlichsten Ausführungen. Somit kann man sie als Terrassenbedeckung, Balkonschutz und auch für Büroräume und Komplexe verwenden.

Auch als Schutz des Eingangsbereiches eignen sie sich bestens. Für Innenräume eignen sich Jalousien. Sie werden meist nicht nur als Sonnenschutz, sondern auch als Sicht – und Blendschutz eingesetzt. Ob für das Wohnzimmer oder Geschäftsräume, durch ihre vielfältigen Farben und Designs sind sie farblich sehr gut anpassbar und verleihen dem Raum einen besonderen Schick. Wenn man besondere Fenster wie Dachfenster oder Bürofenster ausstatten möchte, dann kann man sich Jalousien auch in einer Sonderanfertigung in der passenden Größe herstellen lassen.

Begriffe mit Themenrelevanz zum Artikel:

Kategoriezuordnung: Sonnenschutz · Artikel erstellt am: 13.01.2008 · 11311 Aufrufe seit dem 13.01.2008 (4 pro Tag)
 34 queries. 0,210 seconds