Mode

Mode bedeutet, sich zeitgemäß zu kleiden und das zu tragen, was in dieser Saison „in“ ist. Neben modischer Kleidung sind auch Modeaccessoires wie Schuhe, Uhren und Schmuck gefragt. Und natürlich die dazu passende Haarfarbe, Frisur und Make Up. Aktuelle Trends der Damenmode, Herrenmode und Kindermode findet man in Modezeitschriften, Katalogen, Fernsehmagazinen. Und natürlich im Warenangebot von Kaufhäusern und Boutiquen. Häufig wird man durch eine Zeitungsbeilage oder Werbeplakate auf die neueste Kollektion aufmerksam gemacht und eingeladen, sich die neue Bademode, Schuhkollektion oder verführerische Dessous vor Ort anzuschauen.

Einige Boutiquen veranstalten zu Saisonbeginn eine Modenschau und stellen den Kunden auf diese Weise das aktuelle Warensortiment vor. Modezeitschriften enthalten häufig wertvolle Stylingtipps. Hier erfährt der modebewusste Kunde, welche Kleidungsstücke miteinander kombiniert werden können, und was man zu welchem Anlass trägt. Darüber hinaus gibt es Empfehlungen, wie man Problemzonen geschickt kaschiert.

Für den kleinen Geldbeutel gibt es Tipps, wie die Modeklassiker und Trends vom Vorjahr mit ein paar modischen Accessoires aufpeppt werden und damit eine neue, aktuelle Optik erzielen. Wer auf der Suche nach einem Brautkleid, Abendkleid oder Partymode ist, findet im Fachhandel eine modische Auswahl für jeden Anlass und jede Figur. Beim Kauf von Brautmode eine ist gute Beratung besonders wichtig, weil es ja ein besonderer Anlass ist und die Braut im Mittelpunkt des Interesses stehen wird.

Unterkategorien in der Rubrik "Mode":
Artikel in dieser Rubrik:

Mit effektivem Materialeinsatz zu günstigen Ringen

Trauringe, Hochzeitsringe und Eheringe sind heute wie früher unverzichtbare Begleiter jeder Eheschließung. Die Stärke der Symbolkraft hängt allerdings nicht davon ab, wie viel man dafür bezahlt hat. Es gibt heute eine ganze Reihe von günstigen Trauringen, die dennoch sehr geschmackvoll …


Armbanduhren für Damen und Herren

Damen- und Herrenarmbanduhren haben als gemeinsamen Nenner, dass es ein schier unüberschaubares Angebot dieser Uhren auf dem Markt gibt. Da fast jeder eine solche Uhr benötigt, ist das auch nicht weiter verwunderlich. Bezüglich der Qualität und des Preises gibt es …


Cocktailkleid

"Zwei Apfelsinen im Haar und an der Hüfte Bananen…." daraus soll ein Cocktailkleid werden? Nein, die frischen Zutaten gehören ins Glas, aber zum geschüttelten oder gerührten Cocktail hat sich eine besondere Mode etabliert, die ihren Namen tatsächlich bekam, weil die …


Kindermode – Markenkleidung für die Kleinen

Die heutige Kindermode ist fast eine Kopie der Mode für Erwachsene. Im vorigen Jahrhundert waren die kleinen Jungen bestens angezogen mit braven Matrosenanzügen mit kurzen Hosen – im Winter gab es dicke Strumpfhosen darunter -, erst mit etwa 12 Jahren …


Dessous – sexy Unterwäsche für Sie und Ihn

Früher gab es bei Männern die Art Unterwäsche, die man getrost als Liebestöter bezeichnen konnte – durchgehende Baumwollunterwäsche mit langen Beinen, geknöpftem Vorderteil und ganz früher noch einem geknöpften Hinterteil. Bei den Damen sah es früher ähnlich aus, auch …


Designermode von Chanel bis Prada

"Der Teufel trägt Prada", zumindest wenn er bzw. in diesem Fall sie Glenn Close heisst und im aktuellen Kinofilm die zickige, fiese Chefin eines Modemagazins spielt. Und im wahren Leben? Armani, Prada, Gucci, Chanel, Dolce & Gabanna, Dior, Calvin Klein, …


Bikini – Bademode sportlich und sexy

Der Bikini ist wohl das bekannteste Kleidungsstück im Bademoden-Bereich. Die Frau benutzt den Zweitteiler gerne dazu, um ihre Figur und ihren Körper am Strand zu präsentieren. Aber nicht nur für das Sonnenbad ist der modische Stoff empfehlenswert, denn auch …


Badeanzug – Mode für den Strandurlaub

Der Badeanzug – ein allerorts bekanntes Kleidungsstück. Es bedeckt den gesamten Oberkörper und hat Aussparungen für Arme, Beine und Hals. Der Badeanzug ist allgemein auch als Einteiler bekannt, im Gegensatz zum Bikini, dem Zweiteiler. Früher trugen am Strand selbst …


Bademode für Männer und Frauen

Ein Lächeln drängt sich einem ins Gesicht wenn man heutzutage Fotografien aus dem vorigen Jahrhundert sieht, in denen die Herren mit wunderschön quer gestreiften knielangen durchgehenden Badeanzügen stolz die Brust schwellen und die Damen in meist schwarzem Badekleid, Sonnenschirm und …


Damenmode: Trends in der Damenbekleidung

Die Damenmode ist so vielseitig und so abwechslungsreich, dass sicher für jeden Anlass und für jeden Geschmack etwas dabei ist. Die Umstandsmode und Abendmode sind nur zwei Beispiele für die passende Mode zur Situatuon. Das Frühjahr und der Sommer können …


Herrenausstatter: Elegante Markenkleidung für den Mann

Auch Männer wollen ansprechend gut aussehen. Dazu gehört nicht nur ein gepflegter Körper, sondern auch eine saubere und ansprechende Bekleidung. Wer sich hierbei nicht selbst zu helfen weiß, kann sich an einen Herrenausstatter seiner Wahl wenden.

Herrenausstatter stehen Männern beratend …


Herrenmode: Modische Kleidung für den Mann

Ein breit gefächertes Gebiet in der Modewelt, ist unter anderem die Herrenmode, auch wenn sie in diversen Katalogen unterschiedlicher Versandhäuser oder auch im regulären Verkauf beim Herrenausstatter im Vergleich zur Damenmode meist weniger angeboten wird.

Was versteht man genau …


Handtaschen

Wer eine Handtasche kaufen möchte, der hat die Qual der Wahl, denn heutzutage gibt es sehr viele Modelle von Handtaschen und jedes Jahr gibt es neue Trends. Für Frauen gibt es verschiedene Arten von Handtaschen, wobei man generell zwischen kleinen …


 156 queries. 0,316 seconds