Deutsche Dogge: Der große und starke Hund

Die heutige Deutsche Dogge kennt in seiner Entstehungsgeschichte viele Namen. Als Vorläufer gelten der sogenannte alte Bullenbeißer sowie die Hatz- und Saurüden, welche aus der Kreuzung zwischen dem englischen Mastiff und einem wendigen Windhund hervorgegangen sind. Die Dogge wurde zunächst lediglich als ein großer und starker Hund definiert, der keiner bestimmten Rasse angehörte. Je nach Farbe und Größe bekam der Hund im Laufe der Zeit verschiedene Namen wie Ulmer Dogge, Englische Dogge, Dänische Dogge, oder Saupacker. Im Jahre 1878 wurde in Berlin von einem Gremium aus engagierten Züchtern und Rechtssprechern der Beschluss gefasst, diese verschiedenen Begriffe unter dem Namen Deutsche Dogge zu erfassen. Zehn Jahre später entstand der offizielle Rassestandard.

Das imposante Erscheinungsbild

Die Deutsche Dogge verfügt über eine außerordentlich edle Gesamterscheinung. Der große und kräftigen Körperbau strotzt förmlich vor Stolz und Eleganz, weil auch die Linienführung hervorragend proportioniert verläuft. Besonders der ausdrucksstarke Kopf sorgt dafür, dass die Dogge auf jeden Betrachter wie eine edle Statue einwirkt. Gemäß Rassestandard sollen Rüden dabei mindestens achtzig Zentimeter Größe messen, bei Hündinnen sollten es mindestens zweiundsiebzig Zentimeter sein. Das Fell ist in der Regel sehr kurz und glänzend. Ein Deutsch Dogge Züchter kennt drei selbständige Farbvarianten, die in die Kategorien gelb und geströmt, gefleckt und schwarz sowie blau klassifiziert werden.

Liebevolle Aufzucht der Doggenwelpen durch den Züchter

Deutsche Doggenwelpen werden vom Züchter liebevoll und mit Verstand aufgezogen. Die Nähe zum Muttertier und die frühe Bindung zum Menschen prägen in den ersten Wochen ihre positiven Charaktereigenschaften. Die Welpen lernen beim Züchter bereits Autofahren, Leine, Halsband, Artgenossen und sogar Tierarztbesuche.

Begriffe mit Themenrelevanz zum Artikel: Deutsche Dogge Dogge Doggenwelpen Hund Rassestandard Rüde Welpen Züchter

Kategoriezuordnung: Tiere · Artikel erstellt am: 02.03.2012 · 3560 Aufrufe seit dem 02.03.2012 (3 pro Tag)
 34 queries. 0,191 seconds