Werbung

Wer ein Produkt oder eine Dienstleistung anzubieten hat, wird sich Gedanken über Werbung machen. Schließlich muss die neue Idee auf dem Markt erst einmal bekannt werden. Werbung soll ankommen, Interesse wecken und neugierig auf das Produkt machen. Es gibt viele Möglichkeiten, für ein Produkt zu werben. Eine davon ist das Zeitungsinserat oder die Werbeanzeige in einer Zeitschrift bzw. im Internet. Je nach Größe, Design und Werbeplatz schwankt der Preis für eine Anzeige deutlich. Inserenten sollten sich darüber im Klaren sein, dass der Kunde von der Qualität einer Werbeanzeige unmittelbare Rückschlüsse auf die Beschaffenheit des Produktes zieht.

Die Anzeige ist quasi das Aushängeschild des Anbieters. Mit einem selbst gezimmerten Inserat spart man sicherlich Geld, möglicherweise aber an der falschen Stelle. Eine spartanisch und lieblos gestaltete Annonce mit Rechtschreibfehlern ist Negativ-Werbung! Qualitativ hochwertige Werbung hingegen weckt Neugier und macht Lust auf das Produkt. Werbefachleute einer Werbeagentur sind Profis auf dem Gebiet der Werbetechnik und Präsentationstechnik. Sie kennen die effektiven Werbemittel für ein bestimmtes Produkt: Welche Art von Werbung an welcher Stelle kommt bei der Zielgruppe an? Ist dies ein Zeitschrifteninserat, berät die Werbeagentur bei der Anzeigengestaltung. Sie fertigt auf Wunsch einen Logoentwurf mit Wiedererkennungswert an, auch für firmeneigenes Briefpapier nebst Visitenkarte.

Für eine Messeausstattung entwerfen Werbeprofis die passenden Messedisplays, Kataloge, Flyer und Werbeartikel: Soll es ein Schlüsselanhänger, Kuli oder Feuerzeug mit dem Firmenlogo sein? Oder besser ein Tütchen mit Weingummi und ein Anstecktier? Die Antwort richtet sich nach der Art des beworbenen Produktes und der Zielgruppe, die erreicht werden soll – denn ein Werbegeschenk sollte für die Kunden attraktiv sein.

Unterkategorien in der Rubrik "Werbung":
Artikel in dieser Rubrik:

Tischsegel und Tischfahnen

Um das eigene Unternehmen bei Veranstaltungen, in Ladengeschäften, bei Messen oder anderen Events werbewirksam zu präsentieren, eigenen sich Tischfahnen hervorragend. Als dekoratives Accessoire ergänzen sie Tresen und Tische bei Besprechungen und Vorträgen und vermitteln so ganz nebenbei ein schlüssiges CI.…


Hacky-Sacks

Die sogenannten Footbags oder auch Hacky-Sacks sind kleine mit Sand, Grieß oder Reis gefüllte Bällchen, die meist in akrobatischer Manier in der Luft gehalten werden, in dem man sie mit Füßen, Hüfte, Oberschenkel, Beinen oder Knie kickt. Die ursprüngliche Spielidee


Wristbands

Die Armbänder aus Silikon werden häufig als Werbemittel auf Events oder Konzerten eingesetzt. Als Wristbands werden sie bezeichnet, da sie wie Freundschaftsbänder  immer am Handgelenk (engl. "wrist") getragen werden. Im Deutschen sind sie eher unter dem Begriff Silikonarmband erhältlich.

Für …


Giveaways für Messen und Events

Giveaways und Werbegeschenke sind auf jeder Messe und jedem Event zu finden, auf denen sich Unternehmen öffentlickeitswirksam präsentieren möchten. Besonders auf Messen, sind die Werbegeschenke scheinbar das interessanteste, denn egal ob Kugelschreiber, Bonbon, Regenschirm, Aufkleber oder Notizblöcke: Geschenkte Werbemittel werden …


Krawattenklammern

Ein dezentes Werbemittel sind Krawattenklammern, die ein Firmenlogo oder ein anderes Motiv aus emailierten Metall tragen. Doch auch wer Wert auf individuelles Auftreten legt, ohne sich gleich eine Krawattennadel anfertigen zu lassen, findet eine große Auswahl an Motiven zu …


Schlüsselbänder

Dass Lanyards gerne von Menschen genutzt werden, zeigt die Verbreitung dieser Werbeträger. Kaum ein Unternehmen, das Werbemittel für das Markting einsetzt, hat nicht auch die bekannten Schlüsselbänder oder VIP-Bänder verwendet. Durch den Karabiner können sowohl Schlüssel als auch Eintrittskarten, VIP-Ausweise …


Silikonarmbänder

Werbemittel, die als Schmuck oder als praktisches Utensil genutzt werden können, vermitteln am erfolgreichsten Ihre Marke. Das Silikonarmbad als Werbeträger einzusetzen ist, in Amerika (dort heissen sie Rubber Bends, Wrist-Bends) schon lange Alltag – nach Deutschland musste dieser Trend …


 138 queries. 0,309 seconds